Christin Müller
☰   Ausstellungen EN
Click
Click
Click
Ausstellung
9. September 2017 – 5. November 2017
Wer bist du? Das bist du!
Was verraten (nicht) über die Porträtierten?

Das Portrait ist ein klassisches Einsatzfeld der Fotografie, bei dem Selbst- und Fremdbild zwischen Fotografen und Bildprotagonist ausgehandelt werden. Wie viel lässt sich über die Abbildung über die Identität und Charakter einer Person sagen? Welches Bild will der oder die Porträtierte von sich erzeugen? In welches Licht wurde er oder sie vom Fotografen gerückt? In der Ausstellung stehen historische Porträtfotografien aus dem Kontext der klinischen Psychiatrie neben künstlerischen Bildern. Es sind Fotografien zu sehen, die gegen den Willen der Fotografierten entstanden sind, Bilder, die mit dem Format spielen oder Stereotype heraufbeschwören, und solche, die das Porträt kritisch betrachten und analysieren. Die Porträts zeigen ein Selbstbild der Fotografierten. Sie führen uns aber auch unsere eigenen Vorlieben, Konventionen und Vorurteile vor Augen.

Eine Ausstellung im Rahmen der Biennale für aktuelle Fotografie 2017.

Ausstellungsort
Sammlung Prinzhorn, Heidelberg
Künstler*innen
Hermann Behle, Peggy Buth, Josef Grebing, Oskar Herzberg, Jürgen Klauke, August Klose, Franz Kockartz, Helmar Lerski, Zanele Muholi, John Smith, Andrzej Steinbach, Marianne Wex