Christin Müller
☰   Ausstellungen EN
Click
Click
Click
Click
Ausstellung
19. Juni 2010 – 27. März 2011
PUZZLE
Die Sammlungsausstellung 2010

Für die Ausstellung PUZZLE bespielen über ein halbes Jahr verteilt zehn verschiedene Gruppen jeweils eine Raumzone im Neubau, wobei es innerhalb jeder Gruppe mehrere Beteiligte gibt. Auf diese Art entstehen in unregelmäßigen Abständen neue Räume. PUZZLE ist eine sich stetig verändernde Ausstellung. Die beteiligten Gruppen haben direkt oder indirekt einen Bezug zur Sammlung des Hauses: Da wären die Förderkreismitglieder*innen, die im Wesentlichen Ankäufe für die GfZK getätigt haben, da sind die Vermittlerinnen der GFZK FÜR DICH oder das Vermittlungsteam, die sich stets mit Fragen der Vermittlung auseinandersetzen – und gerade intensiv in den letzten Jahren im Bezug auf die Sammlung. Dann sind es die Restauratorinnen, die sich den Fragen der Konservierung widmen und Fragen an die Sammlung stellen, die sich mit Bedingungen und der Handhabe dieser befassen. Im Weiteren sind es Künstler*innen, die sich mit Fragen des Inventarisierens und Sammelns auseinandersetzen. Es sind die Kustodin und die Depotverwalterin der GfZK, die beide auf unterschiedliche Art das engste Verhältnis zur Sammlung haben. Im Weiteren ergeben sich Zonen für mögliche Ankäufe von Arbeiten, die im Zusammenhang der GfZK produziert wurden, für deren Anschaffung jedoch dem Museum das Geld fehlt, sowie eine Raumzone für anderes Sammeln mit Arbeiten, die sehr gut in die Sammlung passen würden, jedoch im Sammlungskonzept nicht vorkommen oder angedacht waren. Arbeiten im Bezug auf oder mit der Sammlung von Studierenden der Klasse Intermedia der HGB bilden eine weitere Gruppe.

Kuratiert von Julia Schäfer mit erweitertem Kuratorenteam, u.a. mit dem V-Team der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig: Franziska Adler, Andrea Günther, Julia Kurz, Kristin Meyer, Christin Müller, Luise Schröder.

 

Ausstellungsort
Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig
Künstler*innen
Tina Bara, Silvia Bächli, Günter Brus, Plamen Dejanov & Swetlana Heger, Regula Dettwiler, Carola Dertnig, Jíři Georg Dokoupil, Meta Einvald, Else Gabriel, Dora García, Till Gathmann, Eberhard Havekost, Gerhard Hoehme, Guillermo Fiallo Montero, Sabine F., Günther Förg, Heike Lydia Grüß, Alexander Györfi, Josef Hegenbarth, Oliver Hangl, Eberhard Havekost, Oliver Hangl, Mike Hentz, Stefan Hurtig, Fabrice Hybert, Franziska Jyrch, Wolf Kahlen, Takehito Koganezawa, Klaus Kumrow, Pia Lanzinger, Jozef Legrand, Via Lewandowsky, Dorit Margreiter, Ewald Mataré, Yana Milev, CFM, Muntean & Rosenblum, Ernst Wilhelm Nay, Olaf Nicolai, Tadej Pogaèar, Blinky Palermo, A. R. Penck, Antje Schiffers, Cornelia Schleime, Christine Schlegel, Škart, Kiki Smith, Hyun-Sook Song, Heike Stephan, Lily van der Stokker, Gabriele Stötzer, Sofie Thorsen, Rosemarie Trockel, Alba D'Urbano, Franz Erhard Walther, Angelika Waniek, Corinne Wasmuht, Vadim Zakharov u. a.